Hans-Josef Anton

Hans-Josef Anton

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Familienrecht
    • Ehescheidung
    • Ehegattenunterhalt
    • Partnerschaften außerhalb der Ehe
    • Kindesunterhalt und Volljährigenunterhalt
    • Elternunterhalt
    • Sorgerecht
    • Umgangsrecht
    • Herausgabe des Kindes
    • Gewaltschutz (häusliche Gewalt)
    • Statusrecht
    • Güterrecht und Zugewinnausgleich
    • Versorgungsausgleich
    • Vermögensauseinandersetzung
    • Schuldenausgleich
    • Steuerausgleich
    • Vertragsgestaltung
    • Zuteilung der Ehewohnung
    • Haushaltsaufteilung
    • Internationales Familienrecht
  • Erbrecht
    • Erbengemeinschaft
    • Nachlassauseinandersetzungen
    • Pflichteil- und Pflichtteilsergänzungsanspruch
    • Testamentsgestaltung
    • Erbvertrag
    • Vermächtnis
    • Unternehmensnachfolge
  • Strafrechtliche Bezüge zu Familien- und Erbrecht

Werdegang und Mitgliedschaften

1969 - 1974 Studium der Rechtswissenschaften
1974 1. juristisches Staatsexamen
1976 2. juristisches Staatsexamen mit Prädikat
1974 - 1979 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationales Privatrecht und Bürgerliches Recht
Seit 1979 Rechtsanwalt in Saarbrücken
1997 - 2014 Fachanwalt für Strafrecht
1997 - 2015
Seit 2017
Fachanwalt für Familienrecht
  Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV
  Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV

Fortbildungen

1993

  • Know how im Falle von Trennung und Scheidung

1994

  • Zugewinnausgleich

1995

  • Die Teilungsversteigerung

1996

  • Fachanwaltslehrgang Familienrecht
  • Know how im Versorgungsausgleich
  • Know how in Scheidungsvereinbarungen

1997

  • Steuerfragen bei Scheidung und Unterhalt
  • Selbstständige im Unterhaltsrecht
  • Bewertungsgrundsätze im Güterrecht
  • Familienrecht und Versicherungsrecht

1998

  • Erb- und Familienrecht

1999

  • Bedarfs- und Einkommensermittlung im Unterhaltsrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Zweibrücken im Namen/auf Rechnung der AG Familien und Erbrecht im DAV

2000

  • Expertenseminar zum Unterhaltsrecht: Bedarfsveränderungen - Beweislast - Wohnwert
  • Aktuelle OLG-Rechtsprechung zum Familienrecht
  • Eigener Vortrag: Wohnvorteil und Wohnwert im Unterhaltsrecht: Rechtliche Begründung und Berechnung
  • Häufige Fehlerquellen im familienrechtlichen Mandat

2001

  • Neue Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht - Der Ausgleich von Gesamtschulden zwischen Eheleuten - Ansprüche bei unberechtigten Kontoabhebungen

2002

  • Neubewertung der ehelichen Lebensverhältnisse aufgrund der geänderten Rechtsprechung des BGH; Spezielle Probleme zur Abänderungsklage; Zeitliche Begrenzung des nachehelichen Unterhalts; Spezielle Probleme zur neuen Unterhaltsrechtsprechung; Erste Erfahrungen mit
    • der ZPO-Reform im Familienrecht
    • dem Gewaltschutzgesetz
    • der erleichterten Wohnungszuweisung (§ 1361 b BGB);
  • Die neue EG-EheVO zur internationalen Zuständigkeit
  • Probleme des internationalen Rechts bei „französischen Fällen“
  • Die neue Regelung des § 1361 b BGB - Ehe, Wohnung und Hausrat

2003

  • Zeitliche Begrenzung des Ehegattenunterhalts; Aktuelle Rechtsprechung im Unterhaltsrecht; Unterhaltsabänderungsklage; Hausratsverteilung Zugewinnausgleich Schuldübernahme und Bürgschaft; Verhinderung der Teilungsversteigerung; Teilhabe am Einzelkonto des Ehegatten; Grundstücksübertragung nach § 1383 BGB
  • internationales Familienrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung im Unterhaltsrecht

2004

  • Verfahrensrecht, insbesondere Abänderungsklage; Unterhaltsrechtliches Einkommen; Kindesunterhalt; Elternunterhalt; Ehegattenunterhalt; Eheverträge; Grundmethoden der Wertermittlung; Aufgaben des Anwalts; Wertbestimmung unsicherer, ungewisser, bedingter Rechte; Wertbestimmung weiterer Vermögensgegenstände
  • Die Brüssel IIa-Verordnung samt der Neuerungen im Verfahren nach dem HkiEntfÜ sowie das Internationale Familienrechtsverfahrensgesetz
    - eine Haftungsfalle für Anwälte -
  • Erbrechtliche Bezüge im familienrechtlichen Mandat

2005

  • Aktuelle Rechtsprechung im Unterhaltsrecht; Aktuelle familienrechtliche Entscheidungen des BGH; Verbot der Doppelverwertung; Vermögensauseinandersetzung außerhalb des ehelichen Güterrechts
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Verbot der Doppelverwertung von Schulden beim Unterhalt und Zugewinn; Auskunft und Wertermittlung; Gesamtschuldnerausgleich zwischen Ehegatten
  • Auseinandersetzung des Gesamtgutes der Gütergemeinschaft

2006

  • Aktuelle Rechtsprechung im Unterhaltsrecht, Wohnungszuweisung und Gewaltschutz; Vermögensauseinandersetzung zwischen Eheleuten
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Zwei Jahre RVG: Die Vergütungsvereinbarung ab dem 01.07.2006; Handhabung des RVG im Familienrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung im Unterhaltsrecht
  • Wohnungszuweisung und Gewaltschutz
  • Der Streit rund ums Auto

2007

  • Die Änderungen des Verfahrens in Familiensachen durch das FamFG unter besonderer Berücksichtigung des einstweiligen Rechtsschutzes.
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Familienrecht und Insolvenz

2008

  • Neues Unterhaltsrecht 2008 unter besonderer Berücksichtigung der im Gesetzgebungsverfahren erfolgten Änderungen
  • Sorgerechtsentziehung und Folgeprobleme
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2009

  • Familiengerichtliches Verfahren nach der FGG-Reform
  • Schnittstelle Familienrecht/Sozialrecht - Fallstricke beim Abschluss familienrechtlicher Vergleiche
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2010

  • Haftungsfalle Europa
  • Versorgungs- und Zugewinnsausgleich: Die Reform des Versorgungsausgleichs, Güterrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2011

  • Rechtsprechung Unterhaltsrecht
  • Rechtsprechung Versorgungsausgleich
  • Rechtsprechung Güterrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2012

  • Aktuelle Fragen zum Unterhaltsrecht
  • Aktuelle Fragen zum Versorgungsausgleich
  • Sichere Abrechnung im Familienrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Mediation

2013

  • Schnittstellen im Familienrecht
  • Die Ermittlung des unterhaltspflichtig relevanten Einkommens
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2014

  • Migration und Anpassung im Versorgungsausgleich
  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht

2015

  • Familiensteuerrecht

2017

  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Wirksame Eheverträge und Vereinbarungen zum Versorgungsausgleich
  • Berechnung des Ehegattenunterhalts in komplizierten Fällen
  • Neueste Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs im Familienrecht unter besonderer Berücksichtigung des Unterhaltsrechts, des Rechts des Versorgungsausgleichs und des Betreuungs- und Unterbringungsrechts
  • Abwehr und Beschränkung von Unterhaltsansprüchen
  • Grundzüge des Erbrechts
  • Erbrechtliche Aspekte bei Scheidung und Patchworkfamilien

2018

  • Aktuelle Rechtsprechung des OLG Saarbrücken zum Familienrecht
  • Ich kann nicht arbeiten - Medizin-, Sozial- und Unterhaltsrecht
  • Abänderungsverfahren, Eheverträge
  • Was der Strafverteidiger vom Familienrecht wissen sollte

Sekretariat von Hans-Josef Anton

Birgit Hippler

Birgit Hippler

Rechtsanwaltsfachangestellte